Archiv von Juli, 2008

Entscheidungen für den Ernstfall rechtzeitig treffen

Ratgeber der Verbraucherzentrale
„Vorsorge selbstbestimmt“ hilft, Verfügungen zu formulieren

Ratgeber - Vorsorge selbstbestimmt
Ratgeber
Vorsorge selbstbestimmt“

Vorsorge ist keine Frage des Alters, sondern ein Gebot der Klugheit in jeder Lebensphase. Unfall und Krankheit können schon für junge Menschen den Ernstfall bringen, in dem Vollmachten und niedergeschriebene Wünsche den Angehörigen notwendige Entscheidungen erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. Wer frühzeitig eine Patientenverfügung verfasst und ergänzend dazu einer Person seines Vertrauens eine Vorsorgevollmacht erteilt, sorgt vor, dass im Ernstfall in seinem Sinne gehandelt wird. In der Patientenverfügung etwa werden Wünsche für die medizinische Behandlung und Pflege festgehalten. Die Vorsorgevollmacht regelt, wer die persönlichen Rechtsgeschäfte und Finanzangelegenheiten übernehmen soll.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 26. Juli 2008
  • Teilen:   facebook   facebook

Reform des Pflegegesetzes hilft Demenzkranken

Die Reform des Pflegegesetzes, die zum 1. Juli in Kraft getreten ist, betrifft viele Pflegebedürftige mit erheblichem allgemeinem Betreuungsbedarf (§ 45a/b SGB XI) wie zum Beispiel Demenzkranke. Die wichtigsten Änderungen betreffen vor allem folgende Bereiche. Den ganzen Beitrag lesen »

  • 24. Juli 2008
  • Teilen:   facebook   facebook

Alter macht mobil

Rund ein Viertel der Bundesbürger ist älter als 60 Jahre und bewegt sich selbstverständlich im Straßenverkehr. Unklar bleibt, ob diese Tatsache positive oder negative Auswirkungen auf die Verkehrsicherheit hat.

Den ganzen Beitrag lesen »

  • 23. Juli 2008
  • Teilen:   facebook   facebook

Verlängerung des Kesseltausch-Bonus

Das Bundesumweltministerium verlängert die Förderung für den Einbau moderner Heizungsanlagen: Bis Ende 2009 erhalten Investoren zusätzlich zur bestehenden Förderung von Solarkollektoren einen Bonus, wenn gleichzeitig der alte Heizkessel durch einen Öl- oder Gasbrennwertkessel ausgetauscht wird. Der Bonus beträgt bei der Kombination von Kesseltausch mit Solarkollektoren zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung 750 Euro. Neu ist, dass künftig auch der Kesseltausch in Kombination mit einer Solaranlage zur alleinigen Warmwasserbereitung mit einem Bonus von 375 Euro gefördert wird. Diese Regelung gilt für ab dem 1. Mai 2008 beim BAFA gestellte Anträge.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 23. Juli 2008
  • Teilen:   facebook   facebook