24 Stunden Betreuung – Anbietervergleich

Teilen:   facebook   facebook

seniorin_vorlesen1

Nicht immer ist das Pflegeheim die richtige Wahl. Ältere Menschen, die umfangreiche Hilfe im Alltag benötigen, aber trotzdem weiter in den vertrauten eigenen vier Wänden leben möchten, können eine 24 Stunden Betreuung in Anspruch nehmen. Eine Pflegekraft übernimmt dann die alltägliche Pflege des Pflegebedürftigen zu Hause und steht 24 Stunden (auf Abruf) zur Verfügung.

Vorteile einer 24 Stunden Pflege
Eine 24 Stunden Pflege bietet eine preisgünstige Entlastung für Angehörige von zu pflegenden Menschen. Im Vergleich zur Versorgung in einem Pflegeheim ist die Betreuung durch eine 24 Stunden Pflegekraft oft auch die günstigere Variante, da hier oftmals Pflegerinnen aus Osteuropa eingesetzt werden. So kommen die viele Seniorenbetreuer/innen aus Polen, Rumänien, Ungarn oder Tschechien, wo die Löhne im Vergleich zu Deutschland noch recht niedrig sind.

Nicht alle Anbieter sind gleich
Für Angehörige ist es wichtig eine 24 Stunden Pflegekraft über eine etablierte Agentur zu beziehen. Problematisch kann es sein, wenn Ihnen Betreuungskräfte angeboten werden, die Angehörige zuhause ohne Rechnung bezahlen sollen. Angehörige sollten auf jeden Fall dieses Thema ansprechen und sicher gehen, dass Sie eine korrekte Rechnung erhalten.

Anbietervergleich spart Zeit & Geld
Es gibt in Deutschland Stand heute circa 300 Agenturen unterschiedlicher Qualität, die sich auf die Vermittlung von 24 Stunden Betreuerinnen spezialisiert haben. Ein Anbietervergleich beispielsweise über ein Vergleichsportal wie Pflegehilfe.org hilft bei der Auswahl der optimalen Anbieter.

Einen Kommentar schreiben

CAPTCHA image