Beiträge mit dem Tag ‘Gas’

Gasanbieterwechsel in 3 Schritten einfach erklärt

Den Gasanbieter wechselnund sparen | Foto: Jakub Kreuchowicz/istockphoto.com

Wer kennt das nicht? Die alten Knochen werden einfach immer kälteempfindlicher und man braucht lange und muss die Heizung im Winter ordentlich aufdrehen um sich wohlig warm zu fühlen. Doch Achtung, in den letzten Jahren sind die Preise für Gas deutlich gestiegen. Was liegt da näher, als sich auf dem liberalisierten Gasmarkt nach einem neuen Anbieter umzusehen, mit dem man Geld sparen kann? Ähnlich wie bei Strom ist auch der Wechsel des Gasanbieters recht simpel. Folgen Sie einfach den folgenden drei Schritten:

1. Einen neuen Gasanbieter suchen

Einen neuen Gasanbieter findet man am schnellsten und effektivsten mit einem Online-Gasrechner wie web-gas.info oder verivox.de. Einfach nur die Postleitzahl (wichtig für das regional verfügbare Angebot) und den Jahresverbrauch angeben – eine eventuell notwendige Umrechnung von Kubikmetern in Kilowattstunden (oder umgekehrt) erledigt das Programm ebenfalls eigenständig. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Zahlweise einzugrenzen, Vertragslaufzeiten auszuwählen und vieles mehr. Ein Klick – und sofort erscheinen die für Sie infrage kommenden Angebote. Selbst die Höhe des eingesparten Geldes wird automatisch für jeden Tarif angezeigt. Mühsame Rechnereien sind nicht notwendig.

2. Vertragsbedingungen prüfen

Wenn ein Anbieter für Sie in die engere Auswahl gekommen ist, überprüfen Sie noch einmal die Einzelheiten (Vertragsbedingungen, Vertragslaufzeiten, Preise usw.), wie sie direkt vom Anbieter angegeben werden.

3. Anmeldeformular ausfüllen

Wenn Sie sich entschieden haben, brauchen Sie nur noch das Anmeldeformular ausfüllen. Auch das ist online möglich. Auf Wunsch können Sie sich das Formular als PDF-Dokument herunterladen oder per E-Mail oder Post zuschicken lassen. Nach Absendung des Antrags kümmert sich der neue Anbieter um alle Formalitäten, er übernimmt auch die Abmeldung bei ihrem alten Gasanbieter.

Mehr braucht man gar nicht zu tun. Drei einfache Schritte, deren Befolgung sich in Ihrem Portemonnaie deutlich bemerkbar machen wird.

  • 9. Juli 2012
  • Teilen:   facebook   facebook

Heizspiegel informiert über Kosten

Der kalte Winter könnte für die meisten Senioren in eine unliebsame Verlängerung gehen. Spätestens wenn die Heizkostenabrechnung in den Briefkästen liegt, dürfte die Miene der meisten Alten frostig aussehen. Nicht zuletzt aufgrund der zum Jahresbeginn abermals gestiegenen Gaspreise könnten die Abrechnungen neue Höchststände erreichen. Wer mit Öl heizt, der ist auch nicht besser dran. Denn: Trotz vergleichsweise niedriger Rohölpreise auf den Weltmärkten nähern sich die Preise an den Tankstellen den historischen Höchstmarken. Erfahrungsgemäß dürfte das Nachtanken der durch den harten Winter sichtlich geleerten Vorratsbehälter für Heizöl ein tiefes Loch in die Kasse reißen. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online und der Deutsche Mieterbund e.V. haben soeben die 5. Auflage des Bundesweiten Heizspiegels veröffentlicht. Damit erhalten die Verbraucher zumindest die Möglichkeit, den eigenen Energieverbrauch zu bewerten und die Heizkosten anhand vergleichbarer Werte einzuordnen.

Den ganzen Beitrag lesen »

  • 19. März 2010
  • Teilen:   facebook   facebook

Explosion der Gaspreise befürchtet

Die letzte Gaspreiserhöhung ist erst seit wenigen Tagen in Kraft, da warnt das Umweltministerium schon vor dem nächsten Horrorszenario für die Verbraucher. Nach Ansicht der Bundesbehörde ist im Herbst mit einem erneuten Preisanstieg zu rechnen. Nachdem die Gasversorger bereits im Juni die Preise um durchschnittlich 25 Prozent angehoben haben, rechnen die Experten diesmal mit einer Erhöhung von bis zu 40 Prozent – zu viel für viele Senioren. Der Grund: der hohe Ölpreis und Spekulationsgewinne. Mit einer Verzögerung von sechs Monaten folgen die Gaspreise aufgrund langfristiger Verträge den Ölpreisen. Und die klettern seit Monaten von Rekordmarke zu Rekordmarke – zuletzt auf 139 Dollar pro Barrel (159 Liter). Den ganzen Beitrag lesen »

  • 8. Juni 2008
  • Teilen:   facebook   facebook