Beiträge mit dem Tag ‘Kompressionssocken’

Die besten Tipps zum Schutz vor Reisethrombose

Tödliche Gefahr in der Touristenklasse

Reisethrombose - Foto: djd/Belsana
Eine Reisethrombose kann auch jüngere Menschen treffen.
Foto: djd/Belsana

(djd/pt). In der Hochsaison im Sommer kann ein Reisepassagier in Deutschland unter rund 10.000 startenden Flugzeugen wählen – pro Tag. Genauso hoch, nämlich 1:10.000, ist auch die Gefahr, den Flieger mit einer Venenthrombose zu verlassen. So schätzt der Wiener Experte Univ.-Prof. Dr. Hugo Partsch aufgrund einer Studie die Dunkelziffer von tiefen Venenthrombosen ein, die sich auf Langstreckenflügen entwickeln.
Ein wichtiger Risikofaktor dafür ist laut der Deutschen Akademie für Flug- und Reisemedizin die Pille: Wer diese Ovulationshemmer schluckt, ist besonders gefährdet. Auch schweres Übergewicht, eine Schwangerschaft, bereits bestehende Venenprobleme oder eine vorangegangene OP sind problematisch. Das Alter ist ebenfalls ausschlaggebend: Wer über 60 ist, hat laut Einschätzung der Reisemediziner ein zehnmal höheres Risiko für eine Reisethrombose als jüngere Menschen – in dieser Altersklasse trifft es jeden tausendsten Passagier!
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 21. Juni 2009
  • Teilen:   facebook   facebook

Volkskrankheit Venenleiden

Schwere Beine, ade!

Foto: © pixelio/Jerzy

Die zum Teil immer noch existierenden Vorurteile gegenüber Stützstrümpfen sind heute gänzlich unbegründet. Durch neuartige Materialien und vielfältige Modefarben sind Stützstrümpfe z. B. von VENOSAN® und VENOFIT® nicht mehr von Feinstrümpfen zu unterscheiden.
Hochwertige Materialien, optisch attraktive Farben und eine Vielzahl an Ausführungen überzeugen dabei ebenso wie der hohe Tragkomfort.
 
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 8. September 2008
  • Teilen:   facebook   facebook