Beiträge mit dem Tag ‘Seniorenland’

Hausnotruf – Wenn die Eltern plötzlich Hilfe brauchen

Hausnotrufsystem - Foto: Seniofon
Größer - auf das Bild klicken  Foto: Seniofon

Große Entfernungen, eigene Kinder oder Berufstätigkeit bringen die Familie oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit, wenn ihre Angehörigen hilfebedürftig werden. Sich einzugestehen Hilfe zu brauchen, ist dabei für ältere Menschen, die ihr Leben lang eigenständig waren, ebenfalls ein schwieriger Prozess. Um Angehörige bei der ambulanten Versorgung und Betreuung kranker, älterer oder allein lebender Menschen zu unterstützen, bieten die Wohlfahrtsverbände und Hilfsorganisationen den Hausnotruf und bei Bedarf damit verbundene Service-Dienste an. Durch einen am Körper getragenen Funkhandsender können Betroffene jederzeit Hilfe herbei holen. Der Übergang ins Heim kann dadurch verzögert oder sogar verhindert werden.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 10. Dezember 2010
  • Teilen:   facebook   facebook

Eine Tonne Hilfsgüter für Tansania

“Hilfe die ankommt”

Strahlende Gesichter: Die Kinder von Litembo - Foto: Diocesan Hospital Litembo
Größer - auf das Bild klicken
Strahlende Gesichter: Die Kinder von Litembo freuen sich über Spenden für ihr Hospital.
Foto: Diocesan Hospital Litembo

Bad Reichenhall, 06. Dez. 2010 – Die Seniorenland GmbH startet auch in diesem Jahr vor Weihnachten wieder eine Spendenaktion.
20 Zentner mit Pflegehilfsmitteln und Inkontinenzprodukten gehen nach Tansania an Pfarrer Raphael Ndunguru zum Diocesan Hospital in Litembo.

Rund 200.000 Menschen kommen jährlich ins Hospital Litembo, vom Säugling bis zum Greis. Für die 400.000 Einwohner der katholischen Diözese Mbinga ist Litembo ist das Diocesan Hospital das größte und wichtigste Krankenhaus.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 6. Dezember 2010
  • Teilen:   facebook   facebook

Winterzeit

Entspannen und Wohlfühlen in der kalten Jahreszeit

Entspannen und Wohlfühlen in der kalten Jahreszeit - Foto: Rainer Sturm/pixelio.de
Entspannen und Wohlfühlen in der kalten Jahreszeit.
Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Es kommt die Zeit an einem Tage, in dem die verdiente Auszeit ansteht. Die Hektik der Welt kann getrost für einige Stunden ihren Gang alleine nehmen, der Stress kommt auch gut ohne Sie aus.

Zeit für ein bisschen Pause, Zeit für einen Moment der Ruhe. Der kann ganz verschieden aussehen, verschönert wird der Moment der Ruhe aber mit Sicherheit durch eine Schmuserolle.
Wozu diese gebraucht wird? Ganz einfach, mit der Schmuserolle kann man die Gemütlichkeit ganz einfach untermalen, verstärken und weiterführen.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 3. Dezember 2010
  • Teilen:   facebook   facebook

Windelhosen

Windelhose Super Seni
Windelhose Super Seni
Foto: SENI

Windelhosen sind für mittlere, schwere und besonders schwere Inkontinenz bestimmt. Sie können sowohl von aktiven, als auch bettlägerigen Inkontinenten genutzt werden.
Im SENI-Angebot gibt es folgende Produktgruppen:

Super Seni
Super Seni Plus
Super Seni Trio
Seni Optima
Seni Optima Plus

Alle Produkte sichern höchsten Tragekomfort, sind atmungsaktiv (AIR), besitzen die Eigenschaft der Geruchsbindung Odour Stop und enthalten keine Latexelemente (Latex Free).
Die einzelnen Produktgruppen unterscheiden sich voneinander in der Saugstärke und sichern dem Betroffenen die Möglichkeit genauer Anpassung an individuelle Bedürfnisse des Inkontinenten. Man soll immer beachten, dass man dem Inkontinenten die richtige Größe der Windelhose anpasst. Damit das Produkt nicht durchsickert und es kein seitliches Auslaufen gibt, muß die Windelhose sowohl im Schrittbereich, als auch in der Taille gut angepasst werden.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 20. November 2010
  • Teilen:   facebook   facebook