Beiträge mit dem Tag ‘Sozialimmobilien’

Richtiges Sparen als Ruhekissen

Eigenheim | Foto: http://www.flickr.com/photos/babara-ch/

Den Lebensabend finanziell sorgenfrei zu gestalten, ist für viele Senioren heute nicht mehr so einfach. Senioren, die in Spareinlagen investieren wollen, wissen nicht einmal, wie viel Geld ihnen dafür zur Verfügung steht. Und selbst wenn sie es wissen, ahnen sie nicht, welcher Vermögensaufbau überhaupt möglich ist. Zu den fünf Kriterien, die den Lebensabend negativ finanziell beeinflussen können, gehört unter anderem die Angst vor der Inflation und einer nachfolgenden Reform der Währung. Außerdem sind viele Senioren nicht gerade mutig, wenn es um das Thema Geld geht. Den ganzen Beitrag lesen »

  • 7. Dezember 2011
  • Teilen:   facebook   facebook

Volkssolidarität Fonds insolvent


Viele Anleger sind geschockt…

(openPR) – Was mehr als tausend Anleger befürchtet haben, ist nun Wirklichkeit geworden. Die Volkssolidarität Sozialimmobilien GmbH VSI und die Volkssolidarität Sozialimmobilien Fonds GmbH & Co. KG haben am 3. Juli 2009 Insolvenz angemeldet. Das Amtsgericht Rostock hat Rechtsanwalt Herbert Hülsbergen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Viele Anleger sind geschockt, hatten sie doch auf den guten Ruf der Volkssolidarität vertraut. Sie laufen Gefahr, einen Totalverlust ihrer Geldeinlage zu erleiden.

Was ist zu tun? Der Insolvenzverwalter wird einen Bericht über die Vermögenssituation der Volkssolidarität – Immobilienfonds anfertigen. Er wird Fristen zur Anmeldung der Forderungen setzen. Er wird einen Termin zur Einberufung einer Gläubigerversammlung bestimmten. Für alle Gläubiger gilt es abzuwarten, bis sich der Insolvenzverwalter einen Überblick verschafft hat und die entsprechende Maßnahme und Schritte einleitet.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 3. Juli 2009
  • Teilen:   facebook   facebook