Beiträge mit dem Tag ‘Tagespflege’

Flexible Wohnformen für das Alter

Altenheim

Der Winter steht vor der Tür und vielen körperlich nicht mehr ganz fitten Senioren mit Eigenheimen graust es bereits wieder vor dem alljährlichen Schneeräumen. Lässt sich dieses Problem noch durch einen Hausmeisterdienst oder Sozialdienste wie die Caritas lösen, ist bei einer dauerhaften Überforderung bei der täglichen Haushaltsführung zu überlegen, ob die eigenen vier Wände nicht besser aufgegeben werden sollten. Dabei muss es nicht gleich ein Altenheim sein: Mittlerweile gibt es ein großes Angebot verschiedener Wohn- und Betreuungsformen für die Generation 60 +.

Für ältere Menschen, die einfach nur eine Entlastung im Alltag benötigen und sich ansonsten noch problemlos selbständig versorgen können, eignet sich zum Beispiel das betreute Wohnen. Die Senioren wohnen in den eigenen vier Wänden, können aber je nach Bedarf auf verschiedene Serviceleistungen und medizinische Betreuung zugreifen. Die Wohnanlagen sind auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten und barrierefrei ausgebaut. Ein Programm für die Senioren hilft, soziale Kontakte zu knüpfen. Allerdings kommt die Pflegeversicherung nur für die Standardleistungen wie ein Notrufsystem auf, die Wohnungsmiete und Wahlleistungen müssen die Senioren selbst finanzieren. Den ganzen Beitrag lesen »

  • 18. Oktober 2011
  • Teilen:   facebook   facebook

Qualität und Transparenz bei der Domus-Mea-Gruppe

Neue Webseite für Pflege und Therapie

Neue Webseite der Domus-Mea-Gruppe
Größer - auf das Bild klicken
Neue Webseite der Domus-Mea-Gruppe
www.domus-mea.de

Bad Reichenhall – Mit fünf Standorten in Oberbayern, mit Einrichtungen der Seniorenbetreuung und Sozialtherapeutischer Zentren, ist die Domus-Mea-Gruppe einer der größten privaten Anbieter auf dem Pflegemarkt in Oberbayern. Das Unternehmen hat jetzt seine Webseite komplett überarbeitet und stellt übersichtlich und ausführlich seine Dienstleistungen dar.

Je nach Interesse entscheidet sich der Besucher für Senioreneinrichtungen, Therapiezentren, die Tagespflege, oder für den Intensivbereich „Phase F“. Zugunsten einer einfachen Menüführung hat man sich auf das Wesentliche konzentriert und eine klassische Variante gewählt. „Barrierefreiheit“ war eine weitere Vorgabe um einer älteren Zielgruppe gerecht zu werden. Zum Einen soll eine gute Übersicht gegeben werden, anderseits die Information „in der Tiefe“ nicht fehlen.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 5. Mai 2011
  • Teilen:   facebook   facebook

Neue Pflegeplatzsuche auch in Hamm

Die ParaPlus-Apotheken, der ParaPlus SaniPOINT und die Pflegeliga präsentieren die regionale Pflegeplatzsuche für Hamm

Pflegeplatzsuche in Hamm
Pflegeplatzsuche Hamm

Hamm, 28. April 2011 – Seit 2 Wochen gibt es die Pflegeplatzsuche Hamm. Die Suchplattform bietet all jenen, die sich im Alter nach einem neuen Wohnumfeld mit oder ohne Pflege umsehen, eine regionale Übersicht und wertvolle Informationen.

Die Suchplattform informiert regional in transparenter Form über die verschiedensten Wohnformen im Alter, egal ob Altenheim, Pflegeheim, Residenz, Betreutes Wohnen, Kurzzeitpflege, Vollzeitpflege, Tagespflege, Nachtpflege und Ambulanter Pflegedienst. Damit erhalten Suchende einen umfassenden Überblick der Alten- und Pflegeeinrichtungen dieser Region.

Die Pflegeplatzsuche – Hamm ist eine Initiative der Pflegeliga e.V. in Kooperation mit den ParaPlus-Apotheken, dem ParaPlus SaniPOINT Hamm und CareTour. Die Daten stellt die Domizilsuche GmbH zur Verfügung.
 
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 28. April 2011
  • Teilen:   facebook   facebook

Das Alter bewegt die Menschen

Seniorenzentrum Bayerisch Gmain
und die Tagespflege Bad Reichenhall

Messe Die 66 in München vom 11.-13. März 2011

Messestand Die 66 in München  - Foto: Domus Mea
Das motivierte Standteam Thomas Dietel (li.), Mandy Mayr (Mitte) und Peter Michalik (re.) freute sich auf zahlreiche Kontakte.
Foto: Domus Mea

Bad Reichenhall – Mit 40.000 Besuchern hat die Münchner Seniorenmesse „Die 66“ im März 2011 eine neue Rekordmarke gesetzt und zeigt damit auch das ungebrochene Interesse der Bevölkerung an Themen, die sich dem Alter widmen.

Das Seniorenzentrum Bayerisch Gmain präsentierte sich mit dem Thema “Serviced Apartments” bereits im vierten Jahr auf der Messe und ist mit der Resonanz sehr zufrieden. Einrichtungsleiter Peter Michalik: „Wir konnten viele gute Gespräche führen, was uns darin bestätigt, wie sehr das Thema die Menschen bewegt. Die individuelle Beratung aus erster Hand und maßgeschneiderte Angebote für das Wohnen im Alter standen im Mittelpunk des Interesses.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 17. März 2011
  • Teilen:   facebook   facebook