Die besten Tipps für Senioren, um fit zu bleiben

Teilen:   facebook   facebook
Foto: Bigstock - Kzenon

Es besteht kein Zweifel daran, dass ein aktiver Lebenswandel für mehr Energie sorgt und die Lebensqualität erhöht. Wenn man älter wird oder körperliche Beeinträchtigungen hat, kann Sport allerdings schwierig werden.

Dennoch sorgt regelmäßige Bewegung für einen ausgeglichenen Blutdruck und besseren Appetit. Außerdem werden Knochen und Muskeln gestärkt und durch Arthritis verursachte Beschwerden bekämpft.

Viele schrecken vor Sport zurück, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen; wir haben ein paar simple Tipps für Sie, wie Sie fit bleiben können.

Spazieren gehen

Es hört sich ganz einfach an: Tägliche Spaziergänge von nur 30 Minuten sind die beste Art, um aktiv zu bleiben.

Das Beste daran ist, dass man die Geschwindigkeit und Art des Laufens an die eigenen Bedürfnisse und Möglichkeiten anpassen kann. Wenn Ihnen lange Strecken schwer fallen, können Sie mit kurzen, ebenen Strecken beginnen. Wenn Sie allerdings sehr beweglich sind, bietet sich ein langer, schneller Spaziergang bergauf und bergab an.

Besonders beliebt ist hier Nordic Walking. Nicht umsonst sind Skandinavier oft bis ins hohe Alter noch sehr gesund und fit.

Dabei verwendet man zwei Stöcke zum Abstützen. Letztendlich bewegt man sich beim Nordic Walking aber mehr, da man den ganzen Körper einsetzt und bei jedem Schritt Brust, Arme und Schultern gleichzeitig trainiert.

Einem Sportverein beitreten

Einem Sportverein beizutreten hilft einem nicht nur dabei, neue soziale Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, sondern ist auch motivierend.

Trends wie Geh-Fußball haben sich in ganz Europa verbreitet, weil man in einem langsameren Tempo trainiert, bei Turnieren antritt und wieder einem Sport nachgehen kann, den man vielleicht im Alter längst aufgegeben hatte.

Berühmte Spieler wie Harry Kane von Tottenham unterstützen diese Sportart. Um alle aktuellen Neuigkeiten zu Größen wie ihm zu erhalten, schauen Sie gleich auf Betway vorbei. Dort kann man alle Punkte und Wettquoten einsehen. Die Website bietet eine Reihe von Sportwetten an, von Fußball bis Basketball ist alles dabei.

Wassersport

Die besten Wasserübungen bieten alle Vorteile normaler Übungen und fördern Gesundheit, Kraft, Balance sowie das Denkvermögen. Darüber hinaus wird aber das Risiko auf Gelenk- und Muskelverletzungen verringert. Außerdem man kann sowohl als Anfänger als auch als Fortgeschrittener trainieren und die Übungen individuell anpassen.

Man kann ganz einfach schwimmen gehen oder Wassergymnastik machen. Dazu zählen Aqua-Jogging und gezielte Übungen für einzelne Muskelgruppen. Letztendlich wird der ganze Körper trainiert.

Auch als älterer Mensch kann man also aktiv und fit bleiben.

Foto: Bigstock - Kzenon

Foto: Bigstock - Kzenon

13 Reaktionen zu “Die besten Tipps für Senioren, um fit zu bleiben”

  1. christian

    Hi, die Tipps sind wirklich gut. Ich denke, dass das beliebteste davon das Spaziern gehen ist. Vom Geh-Fussball habe ich noch nie gehört und auch nichts gesehen. Aber ich halte es für eine sehr gute Idee. Immerhin kann es dann bei Turnieren wieder richtig Spaß machen, wenn man gegen andere Mannschaften antritt.

  2. AngelinaSchw

    Danke für den tollen Bericht. Ich werde ihn meinem Vater vorlegen, der sich nach gesundheitlichen Beschwerden etwas gehen lässt, und die Bewegung bzw. sportliche Betätigung nahezu ganz eingestellt hat

  3. Lea

    Es ist wirklich wichtig immer aktiv zu bleiben :) Ich hab letztens erst einen Beitrag über eine 80-jährige Bodybuilderin gesehen. Die Frau sah aus wie 50. Sport und Bewegung hält auf jeden Fall fit :) Von Geh-Fußball habe ich aber auch noch nichts gehört. Stell ich mir aber witzig vor :D Viele Grüße, Lea

  4. Herbert

    Servus!
    Ich bedanke mich bei Ihnen für diesen informativen Artikel! Ich versuche jeden Tag mit meiner Frau einen kurzen Spaziergang zu machen, aber manchmal haben wir nicht so viel Glück mit dem Wetter.
    LG
    Herbert

  5. Joachim

    Guten Abend,

    vielen Dank für diese Hinweise! Ich denke, dass sportliche Aktivität in der Tat einen großen Teil zum glücklichem Leben beiträgt, eigentlich unabhängig vom Alter. Sowohl das Spazierengehen als auch den Wassersport kann ich für Senioren nur weiterempfehlen! Wichtig ist, dass man überhaupt etwas macht. Sehr lesenswerter Beitrag, hier schaut man gerne vorbei.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Joachim B.

  6. Emily Pflegedienst

    Manchmal ist es leider im Alter nicht mehr möglich fit zu bleiben, da die Bewegungsfreiheit sehr eingeschränkt ist. Wir sind ein ambulanter Pflegedienst aus München und haben hier einige Tipps zur Beweglichkeit im Alter vorgestellt. Selbstständig durch Bewegung

  7. Martin

    Ein sehr hilfreicher Beitrag! Regelmässige Bewegung ist ein Muss!!

  8. Peeter

    Wassersport und -gymnastik kann ich aus eigener Erfahrung mit meiner Mutter nur empfehlen! Es geht laut ihr viel weniger auf die Knochen als “normaler” Sport und es macht ihr deutlich mehr Spaß!

  9. Annabelle

    Es ist tatsächlich sehr wichtig auch im hohen Alter sehr aktiv zu leben.

    Meine Oma ist fit wie eh und je und das beste Beispiel dafür. Sie sagt, das Energielevel passt sich dem Lebenstil an – d.h. umso mehr man sich bewegt und umso aktiver man lebt, umso höher wird das Energielevel und hält einen fit. Gerne nutz Sie auch Hausarbeiten zu diesem Zwecke. Es ist keine Seltenheit, dass ich Sie, bei ein wenig klassischer Musik im Hintergrund Fenster putzen erwische.

    Ich finde das beachtlich und kann nur sagen jegliche Aktivität ist förderlich und wenig Bewegung absolut schädlich für unseren Körper und unsere Gesundheit.

    Liebe Grüße & frohes neues Jahr
    Annabelle

  10. Müllerwolke

    Hallo zusammen,
    eine neue Sportart für Senioren ist alleine Tischtennisspielen. Die Bewegung kann ohne Nebenwirkungen zur jeder Zeit ohne sich selber ständig zu ermahnen erfolgen. Also ohne selbstgemachten Stress.
    Eigene Erfahrung sie Website.

  11. Antonia

    Ein sehr hilfreicher Text! Regelmäßige Bewegung ist ein heutzutage immer weniger im Trend und muss unbedingt wieder aktuell werden!!

  12. Rehde

    Picknick gepackt
    Sonnenhut auf
    Und los
    Jeden Tag einen km mehrpp

  13. Tobi

    Sehr sinnvoller Artikel. Ich würde noch Radfahren als Ergänzung anbringen. Auch gelenkschonend und dazu noch an der frischen Luft.

    Liebe Grüße,
    Tobias

Einen Kommentar schreiben

CAPTCHA image