Verhinderungspflege für pflegende Angehörige

Teilen:   facebook   facebook

Care Assistant Reading Book

@bigstockphoto.com

Pflege ist ein in unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenkendes Thema. Die Menschen erreichen ein höheres Lebensalter, aber nicht allen ist es beschieden, ein hohes Alter in blendender Gesundheit zu erreichen. Oftmals gehen mit dem Älterwerden zahlreiche Defizite einher, die eine Betreuung unausweichlich machen. In den meisten Fällen übernimmt ein Familienmitglied die häusliche Pflege des pflegebedürftigen Angehörigen und ist in Folge extremen Belastungen ausgesetzt. Dafür gibt es jetzt die sogenannte Verhinderungspflege für private Pflegepersonen, damit diese zur Erholung eine “Auszeit” nehmen können und eine Unterstützung aus der Pflegekasse hierfür erhalten.

Pflege rund um die Uhr oder nur für eine begrenzte Zeit

Es gibt die Möglichkeit der häuslichen Pflege rund um die Uhr, die dauerhaft und kontinuierlich stattfindet, und im Unterschied dazu kann die Pflege nur für eine kurze Zeit in Anspruch genommen werden.
Diese Kurzzeitpflege ist vor allem dann sinnvoll, wenn sich ein Familienmitglied um die Person, die Betreuung braucht, kümmert. Um diese pflegende Person aus dem Familienkreis zu entlasten, Burnout und körperlichen Problemen keine Chance zu geben, kann eine Pflege über einen kurzen Zeitraum eine Hilfe darstellen.
Im Gesetz besteht der Anspruch auf eine Verhinderungspflege, die die Entlastung des betreuenden Familienmitglieds zum Ziel hat. Menschen, die sich um ihre kranken Angehörigen kümmern, sind starken psychischen und physischen Belastungen ausgesetzt.

Die Verhinderungspflege

Deshalb wurde vom Gesetzgeber die Verhinderungspflege eingeführt. Es ist wichtig den betroffenen Personen umfassende Informationen zur Verhinderungspflege anzubieten, damit sie über die staatliche Unterstützung in so schwierigen Situation Bescheid wissen und diese Hilfe in Anspruch nehmen.
Die Agentur Toll-Betreuung.de hat beide Varianten der Pflege in ihrem Angebot und kann mit ihren menschlichen und bestens ausgebildeten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen den pflegebedürftigen Personen eine würdevolle und liebenswerte Pflege im eigenen Zuhause bieten. Des Weiteren werden die Angehörigen aus ihrer Verantwortung genommen und können sich entspannen und Kraft tanken. Leere Energiereserven werden wieder aufgefüllt, um gestärkt in den Alltag zurückzukehren.

Zusammenfassung der Vorteile der Kurzzeitpflege

Die Suche nach einem Kurzzeitpflegeplatz, die sich meist sehr stressig gestaltet, entfällt, denn die Betreuung kann in der gewohnten Umgebung zuhause erfolgen, was für die zu pflegende Person angenehmer erlebt wird. Durch den Einsatz von bestens geschulten Fachkräften, die sich sowohl in der Pflege auskennen, als auch in der Lage sind bei der Bewältigung des Alltags und der Führung des Haushalts zu unterstützen, erfährt die Person aus der Familie, die im Alltag die Pflege übernimmt, eine Entlastung, die nötig ist.
Mit kompetenten Pflegekräften ist die Qualität der Betreuung der Person, die zu pflegen ist, sichergestellt. Die Angehörigen können guten Gewissens die Betreuung abgeben, weil sie wissen, dass ihre Familienmitglieder in guten Händen sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Einen Kommentar schreiben

CAPTCHA image