Beiträge mit dem Tag ‘Sport’

Sportlich bis ins hohe Alter mit E-Bikes

Haibike XDURO | Foto: Winora Staiger GmbHLeider führt eine Abnahme der Leistungsfähigkeit durch Erkrankung oder fortschreitendes Alter häufig zu einer Einschränkung der Mobilität. Dabei ist gerade für Senioren eine sportliche Betätigung enorm wichtig, um die Lebensfreude und die Gesundheit zu erhalten. Wenn das zu Fuß oder mit dem herkömmlichen Fahrrad nur noch bedingt möglich ist, gibt es jetzt eine wirkliche Alternative: E-Bikes sind hervorragend geeignet, um schonend Sport zu treiben. Den ganzen Beitrag lesen »

  • 18. Februar 2013
  • Teilen:   facebook   facebook

Fast 60: Reiten – mein neues Hobby!

Ich erzählte es im Bekanntenkreis. Maria ließ klappernd ihre Kuchengabel fallen und ihr Mann Martin schien mich nicht gehört zu haben. Jedenfalls rührte er weiter in seiner Kaffeetasse, während der Löffel leise gegen die Tasse klirrte. Maria fasste sich als erste wieder. Hastig schluckte sie ihr Kuchenstück hinunter und presste hervor: „Wie jetzt? So richtig hüahü??“ Dabei ahmte sie die schaukelnden Bewegungen eines Reiters nach.

Keine Ahnung, weshalb sie ins Kinderdeutsch verfiel, nur weil ich meinen Freunden mitteilte, dass ich vorhatte, mit dem Reiten wieder anzufangen. Na gut, ich gebe zu, meine letzten Reitversuche liegen vierzig Jahre zurück.

Trotzdem zieht es mich zurück auf den Rücken eines Pferdes. Wer sagt denn, dass man, nur weil man die fünfzig hinter sich gelassen hat und jetzt stramm auf die sechzig zugeht, nicht mehr reiten darf?

Na, wer schon, Maria natürlich. „In deinem Alter! Du wirst runterfallen und dir alle Knochen brechen. Aber darüber denkst du nicht nach.“

Nein, tue ich nicht. Stattdessen  ziehe ich alte Klamotten an und mache mich auf, hinaus in den Reitstall. Es ist ein Offen-Stall und ich muss meinen ganzen Mut zusammennehmen, als ich zwischen die Pferde hindurchgehen soll. Zum Glück bahnt mir die Besitzerin den Weg. Ich habe die Reitstunde als Einzelunterricht gebucht. Das hat den Vorteil, dass die Reitlehrerin genau auf meine Bedürfnisse eingehen kann und ich jederzeit abbrechen kann, wenn mir etwas zu viel wird.

Doch zuerst mache ich mich mit dem Pferd ein wenig bekannt. Es ist eine Stute und ich striegle ihr Fell. Später steige ich zum ersten Mal nach vierzig Jahren wieder auf einen Pferderücken. Komisch, das war doch damals – vor wieviel Jahren gleich noch mal? – gar nicht so schwer. Weshalb komme ich da jetzt nicht hinauf? Mir bricht der Schweiß aus. Aber dann schaffe ich es doch noch. Dann die nächste Überraschung: „So wackelig hatte ich es gar nicht in Erinnerung.“ Schon nach einigen Runden fühlt sich das Reiten fast normal an, und gar nicht mehr wackelig.

Als ich wieder absteige, bin ich sehr froh, dass ich diesen Schritt in ein neues Hobby gewagt habe. Eine tolle Möglichkeit, seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Diese Erfahrungen liegen schon ein paar Wochen zurück und ich wage mich jetzt regelmäßig aufs Pferd. Hätte ich auf meine Freundin Maria gehört, würde mir eine sehr emotionale, ursprüngliche und sportliche Erfahrung fehlen. „Das ganze Glück der Erde liegt auf dem Rücken schöner Pferde!“  heißt ein altes Sprichwort. Ich kann das nur bestätigen. Morgen gehe ich wieder reiten!

Quelle:Lars Eirich/PIXELIO

Quelle:Lars Eirich/PIXELIO

  • 11. Mai 2012
  • Teilen:   facebook   facebook

Malteserstift Seliger Gerhard macht Sie „fit für 100“

fit für 100

Simmerath, 09.09.2010 – Das Sport dazu beiträgt, fit und gesund zu bleiben, ist kein Geheimnis. Im Malteserstift Seliger Gerhard wird daher bereits seit Jahren das Konzept „fit für 100“ umgesetzt.
Interssierten Mitbürgern bietet das Seniorenheim ab dem 04.10.2010 für 6 Wochen jeweils Montags und Donnerstags von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr, kostenlos die Gelegenheit das Krafttraining für Senioren kennenzulernen.
Die Übungen sind so aufgebaut, dass Interessierte sie später auch zu Hause ausprobieren können.
„Auch über 90-Jährige können Muskelmasse wieder aufbauen oder sogar ihre Kraft vergrößern, wenn sie regelmäßig trainieren“, betont Anita Klesen. „Selbst wenn sie vorher nie geübt haben.“
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 11. September 2010
  • Teilen:   facebook   facebook

Deutsche Post startet Initiative für Senioren

“Vital in Deutschland”

Vital in Deutschland
Vital in Deutschland
Ältere Menschen können speziell auf sie zugeschnittene Angebote in ihrer Region recherchieren.

Bonn – Die Deutsche Post startet die Initiative “Vital in Deutschland” (vid).
Die neue Internetplattform www.vitalindeutschland.de wendet sich an alle Seniorinnen und Senioren. Auf der Online-Plattform finden Nutzer mit wenigen Klicks seniorenspezifische Angebote ihrer Kommune aus den Bereichen Bildung, Bürgerservice, Ehrenamt, Freizeit, Kultur, Reisen und Sport.

Die Pilotphase startet heute in Nordrhein-Westfalen. Momentan sind bereits rund 100 Städte auf der Website vertreten, und 15 besonders engagierte Städte unterstützen als sogenannte “Leuchtturmkommunen” die Initiative. Nach erfolgreicher Testphase ist geplant, die Eintragung von Angeboten in die Datenbank für Kommunen in ganz Deutschland zu ermöglichen. Unterstützt wird diese besondere Initiative der Deutschen Post auch vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Mit der vid schafft die Deutsche Post eine Plattform, die Angebote vor Ort aufbereitet. Sie erschließt damit für ältere Menschen neue Möglichkeiten.
Den ganzen Beitrag lesen »

  • 7. Juli 2010
  • Teilen:   facebook   facebook